Glätteisen im Überblick und Test

Viele Menschen nutzen diverse Stylinggeräte für ihr zu Hause, um ihre Haare selbst täglich in Szene setzen zu können. Der Spitzenreiter bei diesen Geräten ist das Glätteisen, ein Gerät, das mit zwei keramikbeschichteten glatten Flächen ausgestattet ist und spielend leicht glatte Haare zaubert. Das Haare glätten ist denkbar einfach. Die Haare werden gekämmt und in kleinere Strähnen geteilt. Diese Strähnen werden zwischen die beiden erhitzten Keramikflächen gelegt und der Haarglätter wird langsam vom Ansatz bis nach unten zu den Spitzen gezogen. Je kleiner die Strähnen sind, desto glätter werden wie Haare am Ende. Wer jedoch eine natürliche Glätte erzielen will, nimmt einfach größere Strähnen.

© PhotoSG - Fotolia.com

Hitzeschutz für Glätteisen

Da eine häufige Nutzung des Glätteisens sehr schädlich für die Haare sein kann, ist es wichtig, dass vor der Benutzung immer ein Hitzeschutz für Haare genutzt wird. Dieser enthält pflegende Nährstoffe für die Haare und unterstützt diese dabei, eine Art Schutzmantel aufzubauen, der sich um das Haar legt. So ist der Schaden, den die Hitze eigentlich verursacht, um Einiges kleiner und das Haar bleibt trotzdem gesund und kann diesen Schaden besser wegstecken. Selbstverständlich sollte neben dem Hitzeschutz für Haare auch ein pflegendes Shampoo bzw. regelmäßig eine Haarkur verwendet werden, damit die Haare bei einer regelmäßigen Glättung nicht austrockenen oder splissig werden.

Übersicht der professionellen Glätteisen

Viele Haarglätter haben keine manuelle Einstellung für die Hitze, mit der geglättet wird. Einige neuere Modelle haben jedoch einen Regler, mit dem die Hitze des Glätteisens verstellt werden kann. Zu diesen Glätteisen zählen die Modelle Ermila Magic Straight und Wella Pro Straight Color. Das Wella Pro Straight Color ist ein Glätteisen, das auf die Glättung von colorierten Haaren abgestimmt ist. Oft werden gefärbte Haare durch Hitze ausgebleicht und verlieren ihren Glanz. Mit dem Wella Pro Straight Color wird die Haarfarbe geschützt und bleicht weniger aus.

Im Internet können zahlreiche Glätteisen günstig gekauft werden. Jedoch ist es wichtig, dass Glätteisen mit einer hohen Qualität gekauft werden, damit die Haare nicht zu sehr angegriffen werden. Die GHD Stylingeisen zählen oft zu den Glätteisen Testsiegern bei Glätteisen Tests. Diese haben besonders schonende Keramikplatten und besitzen eine interne Temperaturregelung. Es gibt eine Menge Organisationen und Personengruppen, die Glätteisen testen um herauszufinden, wie schädlich die einzelnen Modelle zu den Haaren sind und welche am schonendsten glätten. Dies ist besonders wichtig, da vor allem gewelltes Haar in den Längen meist sehr trocken ist und durch die zu große Hitze splissig oder kraus werden.

Unser Kauftipp

Ein neuer Stern am Glätteisen-Himmel ist das Salon Style von Moser Deutschland. Hier passt einfach alles! Das Preis-Leistungs Niveau ist mehr als fair. Es heizt bis zu 230°c, die Oberfläsche der Heizplatten ist robust und gefedert.