Frisuren 2012



© George Mayer - Fotolia.com

Das neue Jahr steht in den Startlöchern und wartet darauf, mit Stil und Geschmack empfangen zu werden. Das schreit regelrecht nach neuen Frisuren für 2012. Das eigene Outfit ist zwar wichtig, doch reicht das meist zu einer gelungenen Optik noch lange nicht aus.


Auch auf dem Kopf muss alles richtig liegen. Und Haare werden das nur erfüllen, wenn sie in die richtige Bahn geschnitten werden. Die Lösung lautet hierbei also: Eine vernünftige Frisur muss her! Doch leichter gesagt als geschnitten. Erst muss man den richtigen Friseur seines Vertrauens finden und dann quält dieser einen auch mit Fragen, wie die Haare denn geschnitten werden sollen. Alles kein Problem, wenn man schon vorher weiß was man will. Da hilft es sicherlich sich schon im Vorfeld darüber zu informieren, welche Frisuren 2012 für Damen und Herren absolut angesagt sind. Welche Richtung gibt das Jahr 2012 vor?



© George Mayer - Fotolia.com

Die angesagten Frisuren 2012 für Damen

Darf es noch ein bisschen mehr sein? Wenn blonde Haarfarbe dabei gemeint ist, dann kann diese Frage ohne Probleme mit einem eindeutigem Ja beantwortet werden. 2012 tragen Damen ihre Frisuren blond.


Und das am besten mit einem frechen Bob, der allerdings nicht zu kurz ausfallen sollte. Die moderne Dame von heute ist zwar immer noch frech, schwört aber dennoch vor allem auf Weiblichkeit. Mittellange bis lange Haarlängen sind absolut im Trend. Frisuren 2012 für die Damen sind vor allem bestimmt von Stufenschnitt und der Rückkehr des Ponys. Auch Brauntöne sind wieder aktuell. Warme Brauntöne, die die Augen zum Leuchten bringen. Aber auch Experimentierfreudige Damen kommen 2012 voll und ganz auf ihre Kosten: Unter dem Deckhaar wird Farbe eingesetzt, sodass tolle Kontraste entstehen.



© George Mayer - Fotolia.com

Die angesagten Frisuren 2012 für Männer

Die Herren der Schöpfung bekommen 2012 auch herrliche Frisuren verpasst. Die lange Haarmähne hat ausgedient. Im Trend sind Frisuren im klassischen Kurzhaarlook, denn meistens ist kurz oft mehr.


Wichtig für die Frisuren 2012 ist auch, dass die Mähne etwas mehr im Rahmen gehalten werden sollte: Mit Gel wird das Haar in seine Schranken gewiesen. Gel wird kräftig in die Haare geschmiert und aus dem wilden Herren wird ein feiner Stadtmensch mit Aktentasche. Und wenn die originale Haarfarbe eher blass erscheint, dürfen sich die Männer im neuen Jahr auch ganz gelassen an den Farbtopf bewegen und kräftig von diesem profitieren. Auch bei den Herren gilt: Braun ist immer stilsicher!

Unisex Frisuren für 2012

Frisuren runden die Optik gelungen ab. Erst durch sie ist man vollständig “angezogen”. Während die Damen im neuen Jahr ihre Mähne wachsen lassen können, sollten die Männer lieber öfter zum Rasierer greifen. Frisuren 2012 für Männer sind geprägt von dunklen Tönen und einer kurzen Länge. Jeder muss allerdings die Frisur für 2012 für sich selbst herausfinden.